Archiv der Kategorie: Herrieden

Herrieder Stadtlauf (DE)

Anlässlich des 15. Herrieder Stadtlaufes besuchte heuer eine kleinere Delegation des HSV die Melker Partnerstadt. Sechs HSV-Mitglieder nahmen die Anreise in die 450 km entfernte Partnerstadt in Angriff, welche im heurigen Jahr leider nicht reibungslos verlief. Aufgrund Überschwemmungen im Bereich Deggendorf verlängerte sich die Fahrzeit von den geplanten 4 Stunden auf 7 Stunden.
Am Wettkampftag gab es keine Verzögerungen, die Veranstaltung war wie immer perfekt geplant. Das Organisatorenteam um Armin Jechnerer konnte sich über 1.200 Starter und zahlreiche Zuseher freuen.
Bei sommerlichen Temperaturen starteten fünf HSV-Läufer bei den unterschiedlichen Bewerben. Den Halbmarathon finishte Wolfgang Aigelsreiter in der Zeit von 1:25:51 als gesamt Vierter. Herbert Sandwieser bestritt den 10 km-Hauptlauf und erreichte in 36:12 den 3. Gesamtrang. Mario Sturmlechner entschied den 5,5 km – Jedermannslauf für sich. Bettina Schindlegger wurde gesamt Sechste bei den Damen. Beim 600m – Bambinilauf kämpfte Samuel Sandwieser verbissen um jeden Platz.

 

zur Ergebnisliste

Herrieder Stadtlauf (DE)

Am Vortag des Herrieder Stadtlaufes machten sich 14 HSV-Mitglieder inkl. Familie auf den Weg in die 450 km entfernte Melker Partnerstadt in Deutschland. Einige HSV-Athleten waren heuer krankheits- und verletzungsbedingt nicht in Top-Form, es gab trotzdem einige gute Resultate. Beim Hauptlauf über 10 km starteten 200 Athleten. Der französiche Staatsmeister Samir Baala siegte in 32:52 vor Florian Holzinger (TuS Feuchtwangen). Herbert Sandwieser lief aufgrund einer Verkältung die ersten 8 km locker an und erhöhte erst danach sein Tempo. Im Zielspring konnte er noch seinen Vereinskollegen Martin Fischer überholen und sicherte sich den 8. Gesamtrang (3. M30). Knapp dahinter überschritt Martin als gesamt 9. die Ziellinie. Johann Viehberger sah den Lauf aufgrund einer Unterschenkelzerrung als Training und finishte als 28. in der Gesamtwertung.
Christine Aigner beendete den Halbmarathon in 1:48:40 und holte sich den Sieg in der Klasse W40. Beim 5 km – Jedermannslauf überschritt Petra Viehberger in 27:47 und Ayse Fischer in 30:42 die Ziellinie. Bei den Kinder- und Schülerläufen waren Lukas und Clemens Viehberger, Denise Fischer und Sophie Haberl in den vorderern Rängen zu finden. Samuel Sandwieser bestritt mit seinen 2 Jahren erstmals den Bambinilauf.

2012-05-20 Herrieder Stadtlauf
2012-05-20 Herrieder StadtlaufOkt 30, 2014Photos: 27
 

zur Ergebnisliste

Ausflug nach Herrieden

Am Sa.28.Mai nahmen 14 HSV-Mitglieder den langen Weg (450 km) zur Melker Partnerstadt nach Herrieden (DE) in Angriff. Wie jedes Jahr wurde das Quartier im gemütlichen Landgasthof Birkel bezogen. Bei der Ankunft lockerten sich noch alle die Beine bei einer Laufrunde aus. Danach ging es beim Abendessen gleich in den gemütlichen Teil über.
Am Sonntag wurden bei sonnigem, jedoch windigem Wetter die Wettkämpfe ausgetragen. Bei den diversen Läufen nahmen gesamt 1.200 Athleten teil.
Der ehemalige Sportstadtrat Herbert Blecha lies es sich nicht nehmen die Melker Athleten am Wettkampftag tatkräftig anzufeuern.
Christine Aigner erreichte beim Halbmarathon (21,1 km) in der Zeit von 1:46:05 den 3. Gesamtrang bei den Damen (1. W45). Beim Hauptlauf über 10 km nahmen 250 Athleten teil. Es siegte der französische Marathonstaatsmeister Samir Baala (32:35) vor dem deutschen zweifachen Ironman-Weltmeister Normann Stadler (33:38). Herbert Sandwieser (HSV Melk) konnte nach einem taktisch klugen Rennen im Schlussteil noch einige Ränge gutmachen und erreichte in 35:49 den 6. Gesamtrang (3. M35). Martin Fischer wurde in der Zeit von 37:32 gesamt 11. (6. M35). Wolfgang Aigelsreiter erreichte in 37:55 den 17. Gesamtrang (1. M40). Sabine Spanseiler lief das Rennen trotz einer Muskelzerrung in 48:20 zu Ende und erreichte den 4. Rang in der W20. Daraufhin musste Sabine leider für einige Wochen verletzungsbedingt das Training aussetzen. Sonja Lagler wurde in 50:07 ebenfalls 4. in der Klasse W40. Beim 5 km-Lauf erreichte Petra Viehberger in der Zeit von 27:15 den 1. Rang in der Klasse W40. Lukas und Clemens Viehberger, sowie Denise Fischer reihten sich bei den Kinderläufen in den vorderen Plätzen ein.
Nach der Siegerehrung wurde im Gasthaus Birkel noch bis in die späten Abendstunden gefeiert. Am Montagvormittag wurde die Heimreise in das „weit entfernte“ Melk angetreten.

2011-05-28 Ausflug nach Herrieden
2011-05-28 Ausflug nach HerriedenOkt 30, 2014Photos: 13
 

zu den Ergebnissen

Ausflug nach Herrieden

Beim diesjährigen Ausflug in die Melker Partnerstadt nach Herrieden (DE) nahmen insgesamt 16 Mitglieder teil. Die Anreise erfolgte wie immer am Vortag der Wettkämpfe (Sa.15.Mai). Nach der Ankunft vertraten wir uns die Beine bei einer Stadtbesichtigung, danach machten wir es uns in einem Kaffeehaus gemütlich.

Am Sonntag nahmen bei den diversen Läufen rund 1.250 Athleten teil. Beim Hauptlauf über 10 km gab es auch einige vereinsinterne Wettkämpfe.
Thomas Gastecker konnte sich 2 km vor dem Ziel bei Gegenwind von Herbert Sandwieser absetzen und den Vorsprung bis ins Ziel halten.
Thomas erreichte in 35:26 nur wenige Sekunden vor Herbert den 4. Gesamtrang. Wolfgang Aigelsreiter tastete sich im Wettkampfverlauf
an Martin Fischer heran und entschied den Zweikampf letztlich für sich.
Wolfgang wurde in der Zeit von 37:07 knapp vor Martin gesamt Achter. Johann Viehberger wurde mit 38:58 gesamt 16. (1. M45).

Unser ehemaliger Topläufer Karl Miedler fing das Rennen eher im Trainingstempo an, kämpfte aber im Schlussteil umso verbissener um die Plätze. und wurde gesamt 25. in 40:26.
Sabine Gastecker holte sich in 43:34 den 2. Rang in der W35.
Petra Viehberger wurde beim 5 km – Lauf von Hans regelrecht ins Ziel getragen und holte sich in 24:54 den 3. Gesamtrang bei den Damen.
Lukas und Clemens Viehberger, sowie Denise Fischer nahmen erfolgreich bei den Kinderläufen teil.
Nach der Siegerehrung ließen wir den Wettkampftag im Gasthaus Birkel bei einem guten Abendessen und einigen „Krügerln“ gemütlich ausklingen.

2010-05-16 Ausflug nach Herrieden
2010-05-16 Ausflug nach HerriedenOkt 30, 2014Photos: 28
 

zu den Ergebnissen

Ausflug nach Herrieden

Sieben HSV-Mitglieder waren dieses Jahr in Herrieden (Melker Partnerstadt in DE) vertreten.
Nach der Anreise (Sa.31.Mai) machten wir gleich Bekanntschaft mit dem Ironman-Weltmeister Faris Al Sultan
und dem deutschen Duathlon-Staatsmeister Markus Forster, welche wie wir im Landgasthof Birkel einquartiert waren.Am Sonntag wurden bei knapp 35 Grad im Schatten die Wettkämpfe ausgetragen. Beim Hauptlauf über 10 km
erreichte Herbert Sandwieser : in 36:42 den 4. Gesamtrang.: Martin Fischer :wurde in 37:38 gesamt Achter.
Karl Miedler erlief sich in 39:27 den 18. Gesamtrang. Nach der Siegerehrung feierten wir im Gasthaus Birkel weiter.
Montag früh ging es dann ab nach Hause.

2008-06-01 Ausflug nach Herrieden
2008-06-01 Ausflug nach HerriedenOkt 30, 2014Photos: 16
 
>

Ergebnisliste: