Prochenberglauf

Beim Prochenberglauf mussten die Athleten 7,2 km mit 710 Höhenmeter bewältigen. Es siegte Andreas Fuchsluger (ASKÖ Waidhofen/Ybbs) in 36:38 vor Andreas Bauer (Bike Team Ginner) in 37:34. Thomas Gastecker (HSV Melk) konnte sich in 38:31 den 3. Gesamtrang sichern.

zu den Ergebnissen

Manker Fitlauf

Bei kühlem und nassem Wetter duellierten sich die Läufer vom LC Mank mit 3 HSV-Athleten über die Distanz von 10 km. Franz Josef Zöchbauer (LC Mank) versuchte (wie immer) das Feld mit Zwischenspurts aufzusplitten. Von den Teilnehmern konnte nur Herbert Sandwieser das Tempo mithalten. Rund 2 km vor dem Ziel löste sich Herbert von Franz und siegte mit der Zeit von 37:05. Zweiter wurde Franz Josef Zöchbauer in 37:29 vor Werner Schrittwieser (beide LC Mank) in 38:04. Wolfgang Aigelsreiter wurde in 39:15 (wie jedes Jahr) 4. gesamt. Oldboy Karl Miedler überquerte in 41:23 als gesamt 5. die Ziellinie

LCC-Wien Herbstmarathon

Von den 210 Teilnehmern erreichte Helmut Hinterhölzl in 3:33:51 den 102. Gesamtrang (10. M50).
Lukas Hinterhölzl überquerte nach 2:56:32 als 16. in der Gesamtwertung (4. M20) die Ziellinie.

zur Ergebnisliste

Graz Marathon

Beim diesjährigen Graz-Marathon nahmen rund 650 Athleten teil. Helmut Hinterhölzl erreichte in der Zeit von 3:26:33 den 162. Gesamtrang (2. M55). Lux Hinterhölzl wurde in 2:53:10 gesamt 26. (8. M20).

zur Ergebnisliste

Rohrbacher Duathlon

Am Sonntag wurde vom ASKÖ Sparkasse Hainfeld der 1. Rohrbacher Duathlon über die Olympische Distanz ausgetragen.
Rund 70 Athleten mussten die Teildistanzen 8,8 km Laufen, 39 km Radfahren und 4,4 km Laufen bewältigen.
Es siegte Stefan Wrzaczek (UTTB) in 1:50:27.
Vom HSV Melk erreichte Wolfgang Aigelsreiter in 1:56:42 den tollen 5. Gesamtrang (1. Masters40). Martin Fischer wurde in 2:07:53 gesamt 17.

zur Ergebnisliste

NÖ Landhauslauf St. Pölten

Am Samstag wurde der NÖ Landhauslauf in St. Pölten ausgetragen.
Beim 5 km – Lauf erreichte Mario Sturmlechner (HSV Melk) mit der Zeit von 17:10 hinter
Gerhard Steinböck (ASK Ortner Loosdorf) (16:57) den 2. Gesamtrang. In der M20 wurde Mario Erster.

zur Ergebnisliste