Wilhelmsburger Stadtlauf

Beim Hauptlauf über 10km waren rund 255 Teilnehmer am Start. Es wurden 4 Runden zu je 2,5km gelaufen. Den Sieg holte sich Marius Bock in einer Zeit von 33 Minuten und 8 Sekunden. Zweiter wurde Wolfgang Wallner mit einer Zeit von 33:20, den dritten Rang belegte Daniel Haußner in 33:50.

Stefan Schweiger erreichte mit einer Zeit von 35 Minuten und 42 Sekunden den 7. Gesamtrang und den 3. Rang in seiner Altersklasse.

DSC00404_1024_75

zur Ergebnisliste

Großglockner Duathlon

Wolfgang Aigelsreiter ging beim Großglockner Duathlon an den Start. Dieser bestand aus der Großglockner Bike Challenge mit 17,2 km und 1354 hm am Samstag  und dem Großglockner Berglauf mit 13 km und 1494 hm am Sonntag!
Wolfgang belegte bei der Duathlonwertung mit der Gesamtzeit von 2:45:21  den tollen 35. Gesamtrang und den 22. Platz in der Altersklasse M31-50 .

zu den Ergebnissen

Trumer Triathlon

Am Samstag fand in Obertrum neben zahlreichen Sportveranstaltungen auch der Sprinttriathlon statt. Stefan Schweiger ließ diese Veranstaltung nicht aus und belegte an diesem extrem heißen Tag den fünften Gesamtrang und den dritten Rang in der Altersklasse 24-39.

DSC00258

zu den Ergebnissen

Mostiman Triathlon (Olympische Distanz)

Am 2. Tag erfolgte in Wallsee die Austragung des Mostiman Triathlon über die olympische Distanz (1,5 km Schwimmen, 38 km Radfahren, 10 km Laufen). 3 Athleten vom HSV Melk ließen sich diesen Bewerb nicht entgehen.

Bei noch perfekten Bedingungen und 22,5°C Wassertemperatur gingen zuerst die Damen ins Rennen. Mit der hervorragenden sechstbesten Schwimmzeit schaffte sich Sabine Gastecker eine hervorragende Ausgangsposition für den weiteren Rennverlauf. Thomas Gastecker und Matthias Pilecky starteten 20 Minuten später und schwammen die 1,5 km in unter 30 Minuten kollegial nebeneinander. Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen von über 30°C mussten dann zwei Runden auf der Radstrecke mit jeweils einem Anstieg absolviert werden. Hier machte sich der auffrischende Westwind bemerkbar, trotzdem gelang es Thomas den Radsplit mit der siebentbesten Zeit in knapp über einer Stunde hinter sich zu bringen.
Beim abschließenden Lauf kam mit dem Wind dann auch eine durchaus willkommene Abkühlung. Matthias hatte auf den ersten 2 von insgesamt 3 zu laufenden Runden mit Problemen zu kämpfen, konnte sich im Schlussteil aber noch erholen.
Thomas lief ein hervorragendes Tempo und konnte sich so den 13. Gesamtplatz (4. M35) sichern. Sabine beendete das Rennen auf dem hervorragenden 5. Platz bei den Damen.

Gesamtzeit (Schwimmen/Radfahren/Laufen)
——————————————————————-
* Thomas Gastecker (13. gesamt/4. M35)
2:10:16 (29:53/1:00:54/37:54)
* Matthias Pilecky (40. gesamt/6. M25)
2:21:06 (29:52/1:07:38/42:12)
* Sabine Gastecker (73. gesamt/1. W40)
2:30:52 (29:04/1:12:28/47:30)

Mostiman2015_HSV Melk

zur Ergebnisliste

Supaman Mostiman Triathlon

In Wallsee wurden die NÖ-Landesmeisterschaften im Sprinttriathlon ausgetragen.
Das Wetter war wunderschön und es wurde durch die hohen Wassertemperaturen von über 23 °C ohne Neopren geschwommen. Auf die 750 m Schwimmdistanz folgte der Radsplit über 20 km und als Abschluss  ein 5 km Lauf.

Bei den Herren siegte Christoph Schöpf, bei den Damen holte sich Victoria Schenk den Gesamtsieg.

Stefan Schweiger konnte sich in 1:05:16 den 4. Gesamtrang und den 1. Rang in der Altersklasse M30 sichern. Bei der Landesmeisterschaftswertung holte er sich hinter Alexander Frühwirth den Vizelandesmeistertitel sowie die  Goldmedaille in der Klasse M30.

Andreas Jojart wurde in 1:14:20 gesamt 29. und 6. in der AK45. Er freute sich besonders über die LM-Bronzemedaille in der Klasse M45.

DSC00091

Zur Ergebnisliste & LM

Göstlinger Eisenstrassenlauf

Beim Hauptlauf über 8,7 km hatten die rund 100 Teilnehmer mit hochsommerlichen Temperaturen zu kämpfen. Bei den ersten Kilometern führte Thomas Gastecker die 3-Mann starke Führungsgruppe an. Robert Hürner verschärfte danach sein Tempo und holte sich zum 3. Mal den Gesamtsieg. Den 2. Gesamtrang belegte der HSV Melk – Athlet Thomas Gastecker.
Die Verfolgergruppe lief den Großteil des Wettkampfes gemeinsam. Daniel Punz und Herbert Sandwieser konnten sich bei der Hälfte des Rennens lösen. Daniel erreichte nach einem starken Finish den 3. Gesamtrang vor Franz Reingruber, Manfred Kern und Christian Gangl. Herbert Sandwieser konnte das Tempo am Schlussteil nicht mehr halten und lief als 9. der Gesamtwertung über die Ziellinie.
Sabine Gastecker feierte den Gesamtsieg bei den Damen.

Goestling2015

zur Ergebnisliste

NÖLM Amstetten

Hans Plasch nahm bei den NÖ Bahn-Landesmeisterschaften in Amstetten über 100 m und 200 m teil. Beide Bewerbe fanden bei großer Hitze statt. Am Samstag lief Hans die 100 m in 16:72 und erreichte den 1. Platz in der M70. Am Sonntag holte er sich über 200 m in 35:24 ebenfalls den Sieg in seiner Klasse.

zur Ergebnisliste