Marktlauf Purgstall 2021

Der HSV Melk feierte im Damenrennen beim 1. Purgstaller Marktlauf eine Doppelerfolg. Lokalmatadorin Sabine Gastecker benötigte für die 5 Runden mit insgesamt 6,4 km 26:58 min und sicherte sich damit den Gesamtsieg vor HSV Melk Neuzugang Viktoria Ugrinovich 27:18 min (1. W30) und Maria Moyses. Auch die dritte HSV Athletin Elke Gansch konnte überzeugen und holte sich in 29:03 min den dritten Platz in ihrer Altersklasse W40.
Beim Herrenrennen setzten sich von Beginn an die Favoriten ab. Schlussendlich gewann Jan Ratay (LCA Umdasch Amstetten) in 20:18 min vor Michael Stulik (Union Purgstall) 20:26 min und Philipp Barbi (LC Mank) 20:41 min. In der ersten Verfolgergruppe liefen die teilnehmenden HSV Melk Athleten Thomas Gastecker, Herbert Sandwieser und Manuel Gansch. Gastecker machte in der ersten Runde das Tempo für die größere Gruppe.  In der Folge wechselte die Führung in dieser Gruppe einige Male. Ende der vierten Runde konnte Manuel Gansch das Tempo etwas verschärfen und sich von dieser Gruppe absetzen. Er beendete das Rennen nach 22:31 min als 5. der Gesamtwertung (1. M40). Herbert Sandwieser finishte nach 22:59 min  als gesamt 10. (4. M40) drei Plätze vor seinem Teamkollegen Thomas Gastecker 23:12 min (6. M40).
Eine wirklich gut organisierte Veranstaltung mit vielen Zusehern, schneller Strecke und einer rasch durchgeführten Siegerehrung mit tollen Preisen.

zur Ergebnisliste

Waidhofner Stadtlauf

Beim Hauptlauf des 36. Waidhofner Stadtlauf mussten die Teilnehmer bei idealen Laufbedingungen 4 Runden mit gesamt 6,1 km bewältigen.
Klaus Vogl und Jan Ratay (beide LCA Umdasch Amstetten) liefen gemeinsam mit der Top-Zeit von 19:24 über die Ziellinie um sich den Tagessieg zu teilen. Julia Mühlbachler (LCA Umdasch Amstetten) überschritt als schnellste Dame die Ziellinie.

Die beiden Athleten vom HSV Melk Thomas Gastecker und Herbert Sandwieser liefen 3 Runden gemeinsam in einer Gruppe. Dieses Mal hatte Herbert die größeren Reserven und konnte auf seinen Vereinskollegen in der letzten Runden einen kleinen Vorsprung herauslaufen. Herbert erreichte bei diesem stark besetzten Rennen mit der Endzeit von 22:21 den 19. Gesamtrang (3. M45). Thomas erreichte einige Plätze dahinter den 4. Rang in der M45. Sabine Gastecker finishte nach  26:04 als gesamt Fünfte bei den Damen (1. W45).

zur Ergebnisliste

zum Veranstalterbericht

Krumpenlauf Bischofstetten

Schöner Erfolg für den HSV Melk bei der zweiten Auflage des Krumpenlauf in Bischofstetten. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren ging der Gesamtsieg an den HSV. 
Elke Gansch lief ein konstant gutes Rennen und benötigte für die 5,1 km 23:55 min, damit gewann sie überlegen vor Sharon Schorn (ASK-McDonalds-Loosdorf) und Stefanie Gugerell (LC Kapelln).
Bei den Herren übernahm Manuel Gansch von Beginn an die Führung, dicht gefolgt von seinem Vereinskollegen Herbert Sandwieser und 2 weiteren Athleten. Gansch konnte sich nach ca. 2 km von seinen Verfolgern absetzen und das Rennen nach 18:24 min für sich entscheiden. Herbert Sandwieser lief bis kurz vor Ende auf Rang 2 wurde am letzten Kilometer aber noch von 2 Athleten überholt und belegte schlussendlich Gesamtrang 4.

zur Ergebnisliste