WACHAUMarathon

Beim Halbmarathon von Spitz nach Krems waren rund 6.000 Athleten bei idealen Lauftemperaturen am Start. Mario Sturmlechner (HSV Melk) war mit dem Rennverlauf sehr zufrieden. Er konnte im Schlussteil noch Zeit gutmachen und einige Athleten überholen. Mit der Endzeit von 1:19:02 verbesserte er seinen persönlichen Rekord und erreichte den 26. Gesamtrang. In der Klassenwertung M20 sicherte er sich sogar den 2. Rang, da die Kenianer extra gewertet wurden. Klaus Kralovec kam nach 1:28:43 ins Ziel und wurde 162. in der Gesamtwertung (47. M40).

Beim ViertelMarathon (10,5 km) erreichten unsere beiden „Mädls“ ebenfalls tolle Resultate:
Sabine Spanseiler: 48:54 (132. Ges., 8. W20)
Sonja Lagler: 50:17 (175. Ges., 3. W40)

zur Ergebnisliste