Ausee Triathlon (LM)

Bei herrlichem Wetter und 24,5 °C Wassertemperatur starteten die rund 600 Triathleten (Einzel & Staffel) im Ausee (Blindenmarkt) in drei Wellen. Darunter waren auch 5 HSV-Athleten zu finden.
Für Stefan Schweiger, welcher 4 Tage zuvor noch bei der „Halbdistanz“ antrat, verlief der Triathlon nicht ganz pannenfrei. Er beendete die Schwimmdistanz (750m) nach 11:12 etwas hinter seinen Erwartungen. Auf der Radstrecke hatte er Probleme mit seinen Radschuhen (bekam Verschluss nicht zu) und musste sich kurz vor der Wechselzone noch am Rad übergeben. Nach dem 5 km – Lauf überquerte Stefan trotzdem noch als gesamt 14. in 1:03:14 die Ziellinie (LM-Wertung: 4. Elite 1).
Lukas Hinterhölzl steigerte seine Schwimmleistung (12:42) im Vergleich zu den letzten Wettkämpfen deutlich und erreichte mit einer starken Rad- und Laufleistung in 1:06:06 den guten 37. Gesamtrang (LM-Wertung: 5. Elite 1).
Martin Grasl konnte bei allen 3 Disziplinen sein geplantes Tempo halten und verbesserte sich mit der Endzeit von 1:09:16 gleich um 8 Minuten im Vergleich zum Vorjahr. Er finishte als 74. in der Gesamtwertung (LM-Wertung: 6. Elite 1).
=> Bei der NÖLV-Mannschaftswertung sicherten sich die drei HSV-Athleten Stefan Schweiger, Lukas Hinterhölzl und Martin Grasl die Silbermedaille.
Wie jedes Jahr zählt auch Wolfgang Eder am Ausee zu den Fixstarten. In 1:18:31 wurde er gesamt 203. (5. in der Klasse Masters 50).
Helmut Hinterhölzl überschritt nur wenige Sekunden hinter Wolfgang in 1:18:39 als 205. die Ziellinie (LM-Wertung: 4. Masters 50).

zu den Ergebnislisten