Manker Fitlauf

Im heurigen Jahr führte die Strecke über 11,5 km. Das Tempo wurde in der ersten Hälfte so angelegt dass man noch in Ruhe tratschen konnte. Die rund 10-köpfige Führungsgruppe lief die ersten 5 km in gemächlichen 22 Minuten. Nach rund 7 km erhöhten die beiden HSV Melk-Athleten Herbert Sandwieser und Stefan Schweiger das Tempo und lösten sich von der Gruppe. Letztlich setzte sich Herbert gegen Stefan durch und überschritt als Erster die Ziellinie. Andreas Pfeffer und Franz Josef Zöchbauer (beide LC Mank) folgten auf den weiteren Plätzen. Die weiteren HSV-Athleten Andreas Jojart und Wolfgang Aigelsreiter erreichten die Plätze 6 und 9. Gemütlich wurde es bei der Siegerehrung, wo man bei Broten und Tee (mit Rum) Neuigkeiten austauschte.

zur Ergebnisliste