Maissauer 2/4 Duathlon (NÖLM)

Besser hätte  das Wetter für die Maissauer Sporttage nicht sein können, rund 20 Grad und Sonnenschein mit einer sanften Brise Wind. Der HSV Melk stellte fast seine ganzen Duathleten an den Start und das Resultat kann sich sehen lassen.

Bei der Auftaktdisziplin, dem 5km Lauf, liefen Stefan Schweiger und Thomas Gastecker am Ende der ersten Gruppe, welche aus rund 10 Athleten bestand. Mit einem kleinen Abstand auf den Führenden liefen beide in die Wechselzone ein und konnten ihre Position auf der 23 km langen Radstrecke auf Rang 4 und 6 verbessern. Beim abschließenden Lauf sicherten sie ihre Plätze noch bis ins Ziel ab. Mit dem fünftbesten Radsplit und einem kleinem Abstand auf die Vereinskollegen folgte Wolfgang Aigelsreiter auf Rang 10.
Die drei schnellsten HSV-Athleten sicherten sich den Landesmeistertitel in der Mannschaftswertung. Stefan Schweiger wurde zudem Vize-Landesmeister in der Gesamtwertung sowie Landesmeister in der Klasse M30. Thomas Gastecker erreichte Gold in der Klasse M35, Wolfgang Aigelsreiter Silber in der M45.

Martin Grasl wurde gesamt 18ter (Bronze in der LM-Wertung in der Klasse Elite). Matthias Pilecky erreichte den 31ten Rang.

Sabine Gastecker finishte als gesamt drittbeste Dame und freute sich über den Vize-Landesmeistertitel in der Gesamtwertung sowie Gold in der Klasse W40.

Stefan Schweiger nahm auch bei der Amethyst Challenge teil, bei welcher 6 Stunden nach dem Duathlon noch ein 10 km-Lauf am Programm stand. Bei dieser speziellen Kombiwertung sicherte sich Stefan den Gesamtsieg.

zu den Ergebnislisten