Triathlon-Challenge Walchsee

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen im Wasser und an Land wurde die Triathlon-Challenge Walchsee (Tirol) ausgetragen. Die Teilnehmer mussten 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21 km Laufen.
Um 9 Uhr wurde die Startkanone für die Profis abgefeuert, 15 Minuten später erfolgte der Start von Martin Grasl (HSV Melk) mit einem Pulk von weiteren 1.200 Triathleten. Die Athleten schwammen los als gäbe es kein Morgen.
Mit seiner Schwimmzeit von 30:30 war Martin sehr zufrieden und startete mit noch größerer Motivation in die erste Radrunde, welche sehr selektiv mit vielen Höhenmetern und zweimal zu fahren war. Auf der ebenfalls nicht einfachen Laufstrecke zeigte dann die Sonne ihre Stärke. Hier musste Martin dann einige Mitstreiter ziehen lassen und kam etwas hinter seinen Erwartungen in 4:42:35 ins Ziel. Mit dem 74. Gesamtrang konnte er aber trotzdem zufrieden sein!

Challenge Walchsee 2015

zur Ergebnisliste