Salzburg Marathon

Beim Salzburg-Marathon wurden heuer auch die Staatsmeisterschaften und die NÖ-Landesmeisterschaften ausgetragen. Von den 1.000 Startern über die 42,195 km siegte der Kenianer Edwin-Kipchirchir Kemboi gefolgt von zwei Landsleuten.
Mario Sturmlechner (HSV Melk) peilte bei seinem ersten Marathon eine Zeit von 2:40 – 2:45 an. Nach der ersten Hälfte sah es noch nach einer absoluten Top-Zeit aus. Die erste Runde (21,1 km) überquerte er in 1:19:36. Bei Kilometer 32 musste Mario dem hohen Anfangstempo Tribut zollen. Für Mario waren die letzten 10 Kilometer nur mehr von Qualen geprägt. Letztlich konnte er in 2:47:04 als 40. der Gesamtwertung noch eine tadellose Zeit ins Ziel retten. In der Landesmeisterschaftswertung erreichte er den 4. Gesamtrang, in der ÖM-Wertung wurde er 29. gesamt).

zur Ergebnisliste (Gesamtwertung)

zur Ergebnisliste (LM-Wertung)

zur Ergebnisliste (ÖM-Wertung)