Ober Grafendorfer Triathlon (LM)

Bereits zum 30. Mal wurde am Ebersdorfer See der Triathlon in Ober Grafendorf ausgetragen. Zum Jubiläum gab es ein riesiges Festzelt mit Live Musik.

Durch die Austragung der Qualifikation für die „Agegroup Europameisterschaft in Kitzbühel“ und der „NÖ-Landesmeisterschaft“ wurden heuer mehr Startplätze aufgelegt. Dadurch wurde erstmals in drei „Wellen“ gestartet, da der Ebersdorfer See ansonst zu klein wäre (und zu kochen beginnen würde). Die 1,5km lange Schwimmstrecke wurde leicht abgeändert. In jeder der zwei Runden musste ein „Landgang“ bewältigt werden.
Danach ging es auf die 40km lange Radstrecke, bei der heuer der Wind auch sehr heftig war. Zum Abschluss galt es noch 10km zu laufen.

Vom HSV-Melk nahmen 5 Athleten teil.
Stefan Schweiger stellte seine aktuelle Top-Form abermals unter Beweis. Er beendete den Triathlon mit dem 9. Gesamtrang (3. M30) in einer Zeit von 1:58:25. In der LM-Wertung sicherte er sich in der Klasse Elite2 die Bronzemedaille.
In der Zeit von 2:05:23 kam Thomas Gastecker als 34. in der Gesamtwertung (12. M30) ins Ziel.
​Wolfgang Aigelsreiter war mit dem 56. Gesamtrang (9. M45) in der Zeit von 2:08:25 ebenfalls zufrieden => er legte außerdem versehentlich eine Extrarunde vor dem Ziel ein 🙂
Andreas Jojart finishte in 2:17:18 auf dem 127. Gesamtrang (25. M45). Sabine Gastecker erreichte in 2:22:14 ebenfalls eine Top-Zeit. Sie wurde 185. in der Gesamtwertung und 3. in der Altersklasse W40. In der LM-Wertung sicherte sich Sabine in ihrer Altersklasse die Silbermedaille.


zur Ergebnisliste (Gesamtwertung)

zur Ergebnisliste (LM-Wertung)