Erlauftaler Radsporttage

Beim „Unlizenzierten Rennen“ am Samstag mussten die Radfahrer eine Distanz von 40,8 km mit 500 Höhenmeter bewältigen. Die dreiköpfige Führungsgruppe mit den beiden HSV Melk – Athleten Martin Fischer und Thomas Gastecker wechselte sich regelmässig ab. Thomas hielt das Tempo auf der Ebene extrem hoch.
Beim Zielsprint musste sich Martin Fischer nur Josef Stadlbauer geschlagen geben. Mit der Endzeit von 1:03:15 wurde ein Schnitt von knapp 39 km/h gefahren. Einige Sekunden dahinter landete Thomas Gastecker auf dem 3. Gesamtrang. Sabine Gastecker siegte in 1:11:29 bei der Damenwertung.


zu den Ergebnislisten (Fr-So)

zur Ergebnisliste (Unlizenziertes Rennen)