Hofstettner Josefilauf

Beim 1. Lauf des Pielachtalcup 2017 waren beim Hauptlauf über 5,5 km 130 Teilnehmer am Start. Die äußeren Bedingungen waren perfekt, die selektive Crosslauf-/Bergstrecke verlange den Läufern jedoch einiges ab.
Beim ersten Anstieg setzte sich eine 10-Mann Gruppe vom Feld ab. Mario Sturmlechner (LC Mank) baute seinen Vorsprung kontinuierlich aus und siegte mit der Endzeit von 20:33. Bernd Jüptner (Ecoplus1) folgte auf dem 2. Rang mit 25 Sekunden Rückstand auf Mario.

Herbert Sandwieser (HSV Melk) lief in der ersten Hälfte des Rennens auf dem 7. Rang und begann erst bei den „Downhill-Abschnitten“ mit der Aufholjagd. Er überholte die 4-Mann starke Verfolgergruppe und sicherte sich mit der Endzeit von 21:32 den 3. Gesamtrang. Dahinter folgten Michael Gröblinger und Alexander Luger. Ünsal Cemen (HSV Melk) überschritt nach 30:41 als 74. der Gesamtwertung (14. M40) die Ziellinie.

zur Ergebnisliste