Grestner Silvesterlauf

Beim Finallauf des Eisenstraße-Laufcup standen beim Hauptlauf (5,74 km) rund 400 Läufer am Start. Die Teilnehmer konnten sich über frühlingshaften Temperaturen und Sonnenschein freuen.
Thomas Heigl (Kolland Transport) konnte sich von seinen Verfolgern absetzen und sicherte mit der Endzeit von 19:04 den Sieg vor Jakob Fink (RATS Amstetten) und Christoph Pölzgutter (ASKÖ Waidhofen). Thomas Gastecker (HSV Melk) erreichte mit der Endzeit von 20:09 den 7. Gesamtrang (2. M40). Sein Vereinskollege Herbert Sandwieser lief nach 20:45 als gesamt 14. (7. M40) über die Ziellinie. Ünsal Cemen benötigte 29:51.
Den Tagessieg bei den Damen holte sich Franziska Füsselberger (SKG Welser Profile) vor Viktoria Schenk. Sabine Gastecker (HSV Melk) finishte als viertbeste Dame (1. W45) mit der Endzeit von 24:38.

zur Ergebnisliste