HYROX WIEN

In der Messehalle Wien wurde zum 2. Mal das Hyrox Event ausgetragen. Bei diesen Wettkampf, welcher weltweit stattfindet, gilt es 8 x 1 km zu Laufen und dazwischen zahlreiche Workouts bewältigen. Unter anderem mussten die Teilnehmer einen Schlitten 50 m weit schieben, Kettlebells 200 m tragen oder 1000 m auf einen Ruderergometer zurücklegen.
Vom HSV Melk stellten sich Sabine und Thomas Gastecker dieser Herausforderung. Sabine erreichte bei der Damenwertung den 5. Gesamtrang mit der Endzeit von 1 h 14 min, Thomas finishte nach 1 h 20 min und wurde gesamt 12.

zur Ergebnisliste

Purgstaller Krampuslauf

Beim Hauptlauf mussten die Teilnehmer 3 Runden mit gesamt 8,33 km auf der gut zu laufenden Crosslaufstrecke neben der Erlauf bewältigen.
Michael Stulik (UVB Purgstall) sicherte sich mit der Endzeit von 27:53 min ungefährdet den Gesamtsieg. Zweiter wurde Michael Gröblinger (LC Neufurth) nach 28:23 min knapp vor Domenik Vizani (St. Peterer Meilenläufer).
Manuel Gansch (HSV Melk) teilte sich das Rennen gut ein und finishte nach 29:55 min als 10. der Gesamtwertung (2. M40). Sein Vereinskollege Herbert Sandwieser konnte den Bewerb aufgrund seiner Verletzung noch nicht im Wettkampftempo laufen. Er überquerte die Ziellinie nach 32:47 min als 25. der Gesamtwertung.

Karl Miedler holte sich beim 5,7 km – Lauf über 2 Runden mit der Endzeit von 22:08 min den Sieg in der Klasse M60.

zur Ergebnisliste

1. Jaidhofer Leopoldilauf

Der Schlosspark in Jaidhof bei Gföhl war der Austragungsort des 1. Jaidhofer Leopoldi-Laufes. Die selektive Strecke über 9,2 km mit 150 Hm, aufgeteilt in 3 Runden, führte größtenteils über Schotter- und Waldwege. Bei den Herren konnten sich kurz nach dem Start Alexander Bichl (Raiffeisenbank Zwettl / LC Werbeprofi) und Stefan Mayerhofer (USKO Melk) absetzen. HSV Melk Athlet Manuel Gansch begann das Rennen etwas verhalten und folgte mit einem Abstand von einigen Sekunden. In der zweiten Runde steigerte Gansch das Tempo und konnte zu den beiden Führenden aufschließen. Am Beginn der dritten Runde konnte sich Alexander Bichl etwas absetzen, er gewann das Rennen in einer Zeit von 35:46 min. Gansch entschied das Duell um den zweiten Platz für sich, er finishte nach 36:08 min als Zweiter der Gesamtwertung (2. M40). Den dritten Platz belegte Stefan Mayerhofer in 37:05 min. Bei den Damen war der HSV Melk durch Elke Gansch vertreten. Sie lief ein konstantes Rennen und finishte nach 38:58 min als 7. In ihrer Altersklasse W30.

Bei den Kinderbewerben belegte HSV Melk Nachwuchsläufer Tobias Gansch den 9. Platz in der MU12, er benötigte für die 1,5 km 6:37 min.

zur Ergebnisliste

Weinburger Crosslauf 2019

Auch heuer wurde das Finale des Pielachtaler Laufcup in Weinburg ausgetragen. Bei herbstlicher Witterung mussten 7 km, aufgeteilt in 6 Runden, bewältigt werden. Die Strecke führte zum überwiegenden Teil durch die Au. Wiesen und Waldwege wechselten sich mit einer kurzen Asphaltpassage ab.
Das Herrenrennen war eine klare Angelegenheit für Michael Simmer, er gewann das Rennen in 24:28 min vor Martin Reisinger (LC Mank) 25:07 min und Roland Scheiflinger (NF St.Pöltern) 25:28 min.
Vom HSV Melk waren Elke und Manuel Gansch beim Hauptlauf am Start. Manuel Gansch lief in den ersten beiden Runden in der ersten Verfolgergruppe. In der dritten Runde viel er etwas zurück und musste dadurch fast das gesamte Rennen alleine laufend bestreiten. Kurz vor Ende des Rennens wurde er noch von 2 Athleten überholt und belegte mit einer Zeit von 25:46 min den 6. Platz in der Gesamtwertung (3. M40) in der Gesamtwertung.
Elke Gansch lief, begleitet von Vereinskollege Robert Lechner, ein konstantes Rennen und belegte in einer Zeit von 32:53 min den 3. Platz in ihrer Altersklasse W30.

Der HSV Melk Nachwuchs war mit 4 Teilnehmern am Start. Beim Jugendlauf lief Tobias Gansch die 1150 m in 4:38 min und belegte damit den 2. Platz in seiner Altersklasse MU12. Larissa Lechner benötigte für die selbe Strecke 5:17 min und erreichte damit den 2. Platz in der WU16. Florian Gansch benötigte für die 585 m 2:21 min und wurde damit 5. in der MU10. Andreas Gansch nahm mit Begeisterung beim Knirpselauf teil.

Im Endergebnis der Cup Wertung freuten sich Elke und Manuel Gansch über den Gesamtsieg in ihren Altersklassen. Das gute Ergebnis der HSV Athleten beim Pielachtal Laufcup 2019 komplettierten Larissa Lechner als Siegerin in der WU16 sowie Florian (MU10) und Tobias Gansch (MU12) als jeweils Zweiter in ihrer Altersklasse.

zur Ergebnisliste Weinburger Crosslauf

zur Ergebnisliste Pielachtal Laufcup 2019