Spartan Race Wr. Neustadt

Thomas und Sabine Gastecker (HSV Melk) gingen beim Super–Bewerb über ca. 11 km mit zahlreichen Hindernissen an den Start.

Thomas konnte sich von Beginn an gut im vorderen Bereich halten und zwischendurch sogar auf den 3. Gesamtrang vor laufen. Gegen Ende traf er den Speer nicht richtig und musste eine Strafübung durchführen. Er fiel dadurch um einige Plätze zurück und erreichte letztlich mit der Endzeit von 57:11 den 7. Gesamtrang unter 2.300 Startern. Thomas: „Mit der Titelverteidigung aus dem Vorjahr ist es heuer leider nichts geworden“. Den Sieg holte sich Luca Pescollderungg aus Italien (52:26).

Sabine lief ein konstant gutes Rennen und erreichte von 420 Teilnehmerinnen mit der Endzeit von 1:21:48 den 6. Gesamtplatz. Bei den Damen sicherte sich Agata Pietroszek aus Polen den Gesamtsieg (1:02:36).

Johanna Wagner startete beim Sprint-Bewerb und erreichte den 472. Gesamtrang.

zur Ergebnisliste