Traisenhalbmarathon

Beim 9. Traisenhalbmarathon in Herzogenburg war das Wetter mit 8 Grad und Sonnenschein wahrlich perfekt. Die Strecke führte auf 12 km Asphalt und 9 km Schotterweg entlang der schönen Traisen. Michael Eder (HSV Melk) versuchte den Halbmarathon als ersten Test für dieses Jahr zu nutzen, was ihm auch gut gelang. Er konnte in dem kleinen, überschaubaren Teilnehmerfeld mit 67 Startern vorne mithalten und den 3. Gesamtrang von Anfang bis ins Ziel verteidigen. Am Ende erreichte er nicht nur eine neue persönliche Bestzeit (1:20:24), sondern auch den Sieg in der Altersklasse M20.

zur Ergebnisliste