Ybbser Waldlauf

Beim Hauptlauf über 10,6 km (200 Höhenmeter) haben sich zwar nicht viele Läufer eingefunden, er war jedoch stark besetzt. Bei der sehr selektiven Strecke durch „Wald und Wiese“ holte sich Christian Steinhammer (USKO Melk) mit knapp unter 36 min überlegen den Gesamtsieg vor Stefan Krahofer (LC Ybbs), welcher noch unter der 40-MinutenMarke blieb. Herbert Sandwieser (HSV Melk) konnte das Tempo von Stefan in der letzten Runde nicht mehr halten und kam in 40:30 als gesamt Dritter ins Ziel.