Linztriathlon

Matthias Pilecky (HSV Melk) ging beim Linztriathlon über die Olympische Distanz an den Start. Der Startschuss erfolgte um 12:45 Uhr bei glühender Hitze mit 33°C im Schatten.
Die 950m lange Schwimmstrecke im Pleschinger See war mit knapp 300 Teilnehmern und harten Zweikämpfen im Mittelfeld schwierig zu schwimmen. Die Radstrecke mit gesamt 45 km führte durch sehr selektive und permanent hügelige Passagen durch das Mühlviertel. Der Wind spielte nur eine Nebenrolle, sodass es besonders bei den Anstiegen in der prallen Sonne sehr heiß unter dem Helm wurde. Bei der letzten Qual über die 10,5 km lange Laufdistanz entlang der Donau kämpfte sich jeder Athlet von Wasserschlauch zu Labestation und freute sich über jede Dusche die man von den zahlreichen Helfern bekam. Matthias belegte in 2:29:48 den guten 36. Gesamtrang (10 . Elite1).

Linztriathlon2015

zur Ergebnislistenübersicht
zur Ergebnisliste (Olympische Distanz)