Grestner Silvesterlauf

In Gresten wurde der Finallauf des Eisenstraße-Laufcup 2013 über 5,74 km ausgetragen. Von den 440 Startern konnte sich letztlich Daniel Punz (Die Durchtrainierer) im Zielsprint in 19:06 knapp vor Peter Katzensteiner (TRI Monkeys) und Franz Reingruber (SU Waidhofen/Y.) durchsetzen.
Vom HSV Melk nahmen 3 Athleten teil. Thomas Gastecker kommt von Wettkampf zu Wettkampf immer besser in Form. Er erreichte in 20:04 den 9. Gesamtrang (3. M35). Stefan Schweiger wurde in 20:22 13. in der Gesamtwertung. Sabine Gastecker überschritt in 24:14 als 2. in der W40 die Ziellinie.

zur Ergebnisliste