Kremser Silvesterlauf

Beim Kremser Silvesterlauf erreichten alle 6 teilnehmenden Athleten vom HSV Melk einen Platz auf dem Podest!

Beim 10 km – Lauf lief Thomas Gastecker unter 171 Startern mit der Endzeit von 35:03 auf den 7. Gesamtrang (3. M40). Max Wenisch überschritt nach 38:27 als gesamt 15. (3. M50) die Ziellinie. Karl Miedler sicherte sich nach 39:34. als 22. der Gesamtwertung den Sieg in der Klasse M60. Ebenfalls siegreich in der Klassenwertung W40 war Sabine Gastecker, sie benötigte dafür 41:37.

Beim 5 km – Lauf nahmen 117 Läufer teil. Berndt Stiefsohn sicherte sich nach 17:10 den 4. Gesamtrang (2. M20). Viktoria Fuchs benötigte dafür 24:59 und wurde 3. in der Klasse W20.

Silvesterlauf Krems 2016

zur Ergebnisliste