Linz Triathlon

Michael Eder (HSV Melk) bestritt beim Linztriathlon seine erste Halbdistanz. Den Schwimmsplit über 1,9 km im Pleschingersee konnte Michael in der vorderen Hälfte beenden und stieg als 167. aus dem Wasser. Danach ging es auf die schöne, aber sehr selektive und anspruchsvolle Radstrecke über 2 Runden zu je 45 km durch das Mühlviertel. Hier konnte er einiges gut machen und lag nach dem Radsplitt bereits an der 44. Stelle. Beim abschließendem Halbmarathon lief es für ihn auf den ersten 10 Kilometern nach Plan, auf der zweiten Hälfte musste er aufgrund der Hitze jedoch etwas Tempo raus nehmen. Am Ende reichte seine Zeit von 4h47min für den guten 28. Gesamtrang und den 8. Rang in seiner Altersklasse.

zur Ergebnisliste