39. St. Veiter STRAßENLAUF

Bereits zum 39. Mal wurde der St. Veiter Straßenlauf ausgetragen. Bei frühlingshaften Temperaturen nahmen insgesamt 95 Teilnehmer die beiden Hauptläufe über 5 km (4 Runden) und 10 km (8 Runden) in Angriff.

Beim 10 km Hauptlauf konnte Kevin Wallner (Union St. Pölten) gleich nach dem Start einen Vorsprung herauslaufen, welchen er kontinuierlich vergrößerte. Er entschied das Rennen in einer Zeit von 33:35 überlegen für sich. Wallner gewann das Rennen vor Richard Wagner (35:35) und Reinhart Kram Aron (36:16). Bei den Damen sicherte sich Bettina Putz (Sportunion St. Veit) den Sieg in einer Zeit von 42:21, sie gewann vor Anita Auttrit (43:36) und Patrizia Schram (45:08).

Die beiden HSV Melk Athleten Herbert Sandwieser und Manuel Gansch liefen die ersten beiden Runden in der Verfolgergruppe, konnten das Tempo aber nicht halten und mussten den Rest des Rennens alleine laufend beenden. Herbert Sandwieser beendete das Rennen in 36:46 als 6. der Gesamtwertung (2. M40), Manuel Gansch finishte in 37:28 einen Rang dahinter (3. M40). Karl Attam vom HSV Melk überquerte die Ziellinie nach 48:49 als 5. in der M60.

Das 5 km Rennen gewannen Sabine Pointner (21:13) und Manuel Peczar (17:33) .

zur Ergebnislisten-Übersicht