Herrieder Stadtlauf (DE)

Am Vortag des Herrieder Stadtlaufes machten sich 14 HSV-Mitglieder inkl. Familie auf den Weg in die 450 km entfernte Melker Partnerstadt in Deutschland. Einige HSV-Athleten waren heuer krankheits- und verletzungsbedingt nicht in Top-Form, es gab trotzdem einige gute Resultate. Beim Hauptlauf über 10 km starteten 200 Athleten. Der französiche Staatsmeister Samir Baala siegte in 32:52 vor Florian Holzinger (TuS Feuchtwangen). Herbert Sandwieser lief aufgrund einer Verkältung die ersten 8 km locker an und erhöhte erst danach sein Tempo. Im Zielspring konnte er noch seinen Vereinskollegen Martin Fischer überholen und sicherte sich den 8. Gesamtrang (3. M30). Knapp dahinter überschritt Martin als gesamt 9. die Ziellinie. Johann Viehberger sah den Lauf aufgrund einer Unterschenkelzerrung als Training und finishte als 28. in der Gesamtwertung.
Christine Aigner beendete den Halbmarathon in 1:48:40 und holte sich den Sieg in der Klasse W40. Beim 5 km – Jedermannslauf überschritt Petra Viehberger in 27:47 und Ayse Fischer in 30:42 die Ziellinie. Bei den Kinder- und Schülerläufen waren Lukas und Clemens Viehberger, Denise Fischer und Sophie Haberl in den vorderern Rängen zu finden. Samuel Sandwieser bestritt mit seinen 2 Jahren erstmals den Bambinilauf.

2012-05-20 Herrieder Stadtlauf
2012-05-20 Herrieder StadtlaufOkt 30, 2014Photos: 27
 

zur Ergebnisliste