Manker Fitlauf

Beim Manker Fitlauf über 11 km hielten die Manker und Melker Läufer das Tempo in der Anfangsphase niedrig um noch gemütlich Neuigkeiten zwischen den beiden Vereinen auszutauschen.
Nach 2 km erhöhte der Manker Josef Zöchbauer das Tempo abrupt. Die Spitzengruppe von 10 Läufern lichtete sich dann von Kilometer zu Kilometer.

Ab der Hälfte der Distanz löste sich auf einer Ansteigung eine 3-Mann-Gruppe mit Thomas Gastecker, Stefan Schweiger und Herbert Sandwieser (alle HSV Melk). Die Drei hielten das Tempo hoch und finishten letztlich auch in dieser Reihenfolge mit einem Zwischenabstand von je 15 Sekunden.
Ab dem vierten Platz folgten vier Läufer vom LC Mank (Christoph Teubel, Franz Josef Zöchbauer, Roland Hinterhofer und Werner Schrittwieser).
Martin Fischer (HSV Melk) finishte nach einem „Einbruch“ als Achter, Wolfgang Aigelsreiter zwei Plätze dahinter.
Den Sieg bei den Damen sicherte sich wie jedes Jahr Michaela Zöchbauer (LC Mank).

Im Anschluß gab’s Tee mit Rum für das Gemüt und einige Schmalzbrote für die Gelenke 🙂

zur Ergebnisliste