Wieselburger Stadtlauf

Beim 10 km – Lauf war Christian Steinhammer (USKO Melk) eine Klasse für sich. Nachdem er beim vorangegangenem 4 km – Lauf in der Zeit von 11:44 den Streckenrekord pulverisierte, sicherte er sich auch beim 10er in „lockeren“ 32:41 den Gesamtsieg.
Dahinter bildete sich eine Verfolgergruppe mit Mario Sturmlechner (HSV Melk), Robert Stoll (LC Ybbs) und Martin Reisinger (LC Mank). Mario steigerte in der zweiten Hälfte sein Tempo und holte sich souverän in 35:08 den 2. Gesamtrang sowie den Sieg in der Wieselburger Regionalwertung. Herbert Sandwieser (HSV Melk) lief die ersten 4 km in der zweiten Verfolgergruppe mit Franz Reingruber (SU Waidhofen/Ybbs), musste dann aber das Tempo reduzieren. Er finishte in 36:21 als 6. in der Gesamtwertung (2. M30).

zu den Ergebnislisten