Manker Fitlauf

Bei sonnigem Wetter wurde der traditionelle Manker Fitlauf über 11,3 km ausgetragen. Die ersten beiden Kilometer hielt man das Tempo noch niedrig. Danach erhöhte Franz Zöchbauer das Tempo sodass sich rasch das Starterfeld lichtete und einige Kleingruppen entstanden.

Mario Sturmlechner (LC Mank) setzte sich wenig später von der Spitzengruppe ab und sicherte sich den Gesamtsieg. Thomas Gastecker (HSV Melk) erhöhte bei einer Steigung das Tempo, löste sich dabei von Martin Reisinger (LC Mank) und kam als 2. der Gesamtwertung ins Ziel.
Herbert Sandwieser (HSV Melk) übersah eine Abzweigung, fand aber nach Zuruf des nachfolgenden Läufers und einem „Umweg“ wieder den richtigen Weg. Als 4. der Gesamtwertung kam er knapp vor Franz Zöchbauer (LC Mank) ins Ziel. Die beiden HSV’ler Martin Fischer und Klaus Kralovec liefen auf Platz 7 und 8, Wolfgang Aigelsreiter folgte auf Platz 10.
Sabine Gastecker (HSV Melk) überschritt hinter Michaela Zöchbauer und Helene Waxenecker als drittbeste Dame die Ziellinie.

Der HSV Melk trug bei diesem Bewerb auch die HSV-Vereinsmeisterschaften aus. Thomas Gastecker sicherte sich 2015 neben dem Triathlon- auch den Lauf-Vereinsmeistertitel. Dahinter folgten Herbert Sandwieser und Martin Fischer. Einige HSV-Läufer waren krankheits- bzw. verletzungsbedingt leider nicht am Start.
Nach dem Bewerb ging es in einem Manker Gasthaus zum gemütlichen Teil über.

Manker Fitlauf 2015_VM HSV Melk

zur Ergebnisliste