Neufeld Triathlon (ÖSTM)

In Neufeld wurden die Österreichischen Triathlon-Staatsmeisterschaften über die Sprintdistanz ausgetragen.

Bei diesem Rennen galten andere Regeln als bei den üblichen Triathlons. Beim Schwimmen musste trotz geringer Wassertemperatur (21°C) ohne Neopren geschwommen werden, beim Radfahren musste aufgrund Windschattenfreigabe mit einem normalen Rennrad gefahren werden.

Der Start zur Auftaktdisziplin, dem Schwimmen, erfolgte um 13:45 über 750m im wunderschönen glasklaren Neufelder See. Anschliessend ging es auf die 20km lange Radstrecke und zum Abschluss waren noch 5km rund um den Neufelder See zu laufen.

Vom HSV-Melk nahmen vier Atlethen teil.

Stefan Schweiger erreichte in diesem stark besetzten Feld, bei welchem sich Lukas Pertl (Bergbiker Gastein) in 58:07 den Staatsmeistertitel sicherte, den guten 20. Gesamtrang in der Zeit von 1:02:42. Bestechend war seine Leistung am Rad und beim Laufen.

Ein spannendes Duell lieferten sich Martin Grasl und Wolfgang Aigelsreiter. Martin stieg über 1 min vor Wolfgang aus dem Wasser, wurde von seinem Vereinskollegen am Rad aber bald eingeholt. Wolfgang lieferte eine beherzte Aufholjagt und lief mit Martin gemeinsam in 1:11:29 über die Ziellinie. Die beiden erreichten die Plätze 45 und 46.
Andreas Jojart wurde in 1:13:55 gesamt 49.
In der ÖSTM-Mannschaftswertung erreichte der HSV Melk den 4. Rang.

zu den Ergebnislisten
zur Ergebnisliste (ÖSTM – Einzel)

zur Ergebnisliste (ÖSTM – Mannschaft)

zum AustriathlonTV-Sendebericht