Purgstaller Krampuslauf

Der Hauptlauf über die Distanz von 8,33 km (3 Runden) war mit zahlreichen guten Läufern aus der gesamten Region besetzt. Die Crosslaufstrecke neben der Erlauf war auf vielen Passagen „gatschig“ und somit nicht einfach zu laufen.

Klaus Vogl (LCA Umdasch Amstetten) sicherte sich mit der Endzeit von 28:06 ungefährdet den Gesamtsieg vor Stefan Mayerhofer (USKO Melk) und Thomas Heigl (Kolland Top-Sport).

Von den teilnehmenden HSV-Läufern erreichte Thomas Gastecker das beste Ergebnis. Er finishte nach 30:08 auf dem 7. Gesamtrang (2. M40). Herbert Sandwieser überschritt nach 31:38 als gesamt 15. (5. M40) die Ziellinie. Karl Miedler freute sich über die Endzeit von 34:15 und den 32. Gesamtrang (1. M55+). Wolfgang Aigelsreiter war mit dem 34. Gesamtrang (34:57) nicht ganz zufrieden.
In der Mannschaftswertung erreichte das Team des HSV Melk hinter LC Neufurth den 2. Gesamtrang.

Beim Frauenlauf über 5,7 km (2 Runden) kam Sabine Gastecker als fünftbeste Dame ins Ziel (1. W40).

zur Ergebnisliste